KINDERSCHUTZ KITA
UNSER NAME IST PROGRAMM

Innerhalb des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN betreiben wir als eigenständiger Betrieb elf Einrichtungen mit guter Verkehrsanbindung in ganz München. Derzeit sind bei uns rund 170 Mitarbeiter*innen beschäftigt. Da der Bedarf nach guten Kindertagesstätten im Großraum München weiter steigt, sehen wir es als Chance durch weitere Kindertageseinrichtungen eine starke Qualität der Kinderbetreuung zu sichern.

In unserem pädagogischen Handeln sehen wir die Kinder als aktive Mitgestalter*innen ihrer eigenen Entwicklung. Um sie auf ihrem Weg zu selbstbestimmten Individuen zu unterstützen, arbeiten wir in unseren Einrichtungen nach dem teiloffenen Kon­zept und dem situationsorientierten Ansatz. Dabei sind uns die Grundhaltungen Inklusion, Bildungs- und Chancengleichheit, interkulturelle Kompetenz und Ver­ständigung, geschlechter­bewusste Pädagogik, Partizipation und Prävention sowie Nachhaltigkeit besonders wichtig.

 

KINDERSCHUTZ
ALLGEMEIN

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN ist seit 1901 als anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe in vielfältigen sozialen Arbeitsbereichen schwerpunkt­mäßig in München und im Landkreis Dachau tätig. Mehr als 500 Mitarbeiter*innen engagieren sich in acht Bereichen an über 50 Standorten aktiv für junge Menschen und deren Familien.

Weitere Informationen zum KINDERSCHUTZ MÜNCHEN und dessen vielfältige Angebote finden Sie unter kinderschutz.de

 
 
 

GESCHÄFTSSTELLE

WO ALLE FÄDEN
ZUSAMMENLAUFEN

Die Geschäftsstelle für den Bereich Kindertageseinrichtungen des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN befindet sich zentral im Herzen von München.

Hier schaffen wir die Rahmenbedingungen für unsere Einrichtungen und treffen gemeinsam Entscheidungen mit Weitblick und im Sinne unserer Mitarbeiter*innen.


Die Geschäftsstelle ist zum 21.12.2017 umgezogen!
Unsere neue Adresse ist
Landwehrstr. 34
80336 München

Unsere Ansprechpartner*innen:

Betriebsleitung
Martina von Dewitz
E-Mail m.vondewitz$kinderschutz_de

Personalleitung und fachliche Leitung
Margarete Werler
E-Mail m.werler$kinderschutz_de
Telefon +49 (0)89 231716 – 7712

Elterntelefon Sprechzeiten Mi. und Do. 09:00 – 12:00 Uhr
Susanne Morgenstern
Telefon +49 (0)89 231716 – 7714

Referentin für Prozesse und Personalgewinnung
Michaela Prell
Telefon +49 (0)89 231716 – 7716
E-Mail kita-bewerbung$kinderschutz_de

SELBSTVERSTÄNDNIS

WOFÜR WIR STEHEN

Unser wichtigstes Ziel tragen wir im Namen. Kinder brauchen Schutz und wir bieten dafür Orte der Geborgenheit, an denen sie Freiraum zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit haben. Die Kinder werden in die alltäglichen Tagesabläufe aktiv eingebunden, denn Teilhabe fördert nicht nur die Selbständigkeit sondern auch das Selbstbewusstsein.
In unserem Team setzen wir uns immer wieder zusammen, um pädagogische Ansätze zu erörtern und am „Puls der Zeit“ zu bleiben. Besonders am Herzen liegt uns die Vermittlung einer nachhaltigen Lebensweise, die wir nicht nur in den Gruppen sondern ganzheitlich vorleben möchten. Vielfalt begegnet uns sowohl bei den Kindern, deren Familien als auch bei unseren Mitarbeitern*innen. Wir erleben verschiedene Kulturen inspirierend, als eine echte Bereicherung und als eine Möglichkeit voneinander zu lernen. Vertrauen schaffen wir durch verlässliche Beziehungen, Transparenz und eine offene Gesprächskultur.

 
 
 

FÜHRUNGSGRUNDSÄTZE

WIR ZEIGEN HALTUNG

Wir haben hohe Ansprüche an uns selbst, weil wir die Verantwortung für unsere Mitarbeiter*innen und die uns anvertrauten Kinder ernst nehmen. Mit hoher Fachlichkeit und gezielter individueller Förderung schaffen wir Vertrauen und gegenseitige Achtung.

Ein klarer Führungsstil auf Augenhöhe ist uns dabei genauso wichtig wie Hingabe und Herzblut für die Sache. Wir sehen uns als Zukunftsgestalt­er*innen und beziehen Stellung zu Themen, die uns wichtig sind.

 
 
 

NACHHALTIGKEIT

Für eine gute Zukunft

Wir stellen uns der Verantwortung, negative Umweltauswirkungen unseres Handelns fortlaufend zu verringern und das Thema Nachhaltigkeit stärker ins Bewusstsein unserer Mitarbeiter*innen, Eltern und betreuten Kinder zu rücken.

Nachhaltigkeit bedeutet für uns z.B. den achtsamen Umgang mit Mensch und Natur als Bildungsschwerpunkt zu vermitteln, den Wasser- und Energie­ver­brauch zu minimieren, klimafreundlich mobil zu sein, Umweltgifte zu vermei­den und unsere Kinder mit regionaler und biologischer Kost für eine gesunde und klimaschützende Ernährungsweise zu sensibilisieren.

In acht unserer Einrichtungen führen wir ein Umweltmanagementsystem ein. Hierbei entwickeln Kinder Ideen für den Umwelt- und Klimaschutz, setzen diese aktiv um und beeinflussen mit dem so erworbenen Wissen auch ihr soziales Umfeld positiv.

 
 
 

KOOPERATIONSPARTNER / FÖRDERER

Unterstützung bei der Einführung von ÖKOPROFIT (Umweltmanagementsystem)
DAKITA (betriebliches Gesund­heits­manage­ment in Kinder­tages­ein­richtungen)
Der Projektträger Jülich setzt Forschungs- und Innovations­förder­pro­gramme im Auf­trag der öffent­lichen Hand um
Externer Partner und Experte für betrieb­liches Gesund­heits­manage­ment
Bundes­ministerium für Umwelt, Natur­schutz, Bau und Reaktor­sicher­heit im Rahmen der Natio­nalen Klima­schutz­initiative
Finanzielle Zu­wen­dung zur Ein­führung von ÖKOPROFIT
Institut zur Prä­vention von sex­uellem Missbrauch

SPENDEN

HELFEN SIE MIT!

Besondere Projekte brauchen Menschen die mehr tun als nur daran zu glauben. Diese gehen jedoch oftmals über die von Stadt und Staat geförderten Standards hinaus. Jede noch so kleine Spende hilft uns bei der Verwirklichung der Projekte, die uns zu dem machen, was wir sind.