NACHHALTIGKEIT

Unsere Verantwortung für eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft

Die natürlichen Ressourcen der Erde (wie zum Beispiel sauberes Wasser, saubere Luft, gesunde Böden, nicht- erneuerbare Energien) sind begrenzt und werden durch unseren Lebensstil immer knapper. Unser Handeln hat große Auswirkungen auf die Natur, das Leben zukünftiger Generationen und auf das Leben von Menschen in anderen Regionen der Welt.
In allen Bereichen unseres Handelns können wir nachhaltige Alternativen finden, sie umsetzen und so unsere Verantwortung übernehmen. Ganz im Sinne eines nachhaltigen Lebensstils. Eine nachhaltige Gesellschaft oder sogar eine nachhaltige Welt können wir nur gemeinsam, mit vereinten Kräften und Schritt für Schritt erreichen. Bildung spielt dabei eine zentrale Rolle.

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

Bildung für nachhaltige Entwicklung hat zum Ziel Wertehaltungen, Kompetenzen und Wissenserwerb zu fördern, welche die Kinder und Erwachsenen dazu befähigen, gemeinsam mit anderen eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft aktiv und verantwortungsbewusst, im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung, mitzugestalten.

Unser Weg zur Nachhaltigen Entwicklung

Als Träger von elf Kindertageseinrichtungen sehen wir uns in der Verantwortung, unsere Häuser nachhaltig zu bewirtschaften und die Sensibilisierung für Nachhaltige Entwicklung sowie das Bewusstsein für nachhaltige Alternativen zu fördern.

So achten wir in unseren Einrichtungen und in der Verwaltung zum Beispiel darauf, unseren Energieund Wasserverbrauch zu reduzieren, klimafreundlich mobil zu sein (z.B. Fahrrad statt Auto, Fahrgemeinschaft statt individuelles Anreisen), ökologische Reinigungsmittel zu verwenden und die Kinder mit saisonalen, regionalen und biologischen Lebensmitteln aus fairer Produktion zu verpflegen.

In unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit sowie in Projekten, schaffen wir für die von uns betreuten Kinder Bildungsangebote im Sinne der Nachhaltigen Entwicklung. Für Mitarbeiter*innen bieten wir Fortbildungsangebote und für die Eltern Informationsabende sowie Aktionstage an, um sie zu sensibilisieren und das Bewusstsein für Nachhaltigkeit zu fördern.

ÖKOPROFIT

Wir führen bis 31. August 2020 in acht unserer Einrichtungen das Umweltmanagementsystem ÖKOPROFIT KITA & HORT KINDERSCHUTZ MÜNCHEN 2016 – 2020 ein.

In diesem Rahmen werden unter Einbeziehung der Kinder und der Mitarbeiter/innen Ideen sowie Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz entwickelt und bis Ende des Kita-Jahres 2019/2020 in den einzelnen Kindertageseinrichtungen umgesetzt. Ende August 2020 erfolgt in jeder teilnehmenden Kindertageseinrichtung eine Kommissionsprüfung. Bei Erfüllung aller Vorgaben werden die Häuser nach ÖKOPROFIT zertifiziert.

Die Einführung von ÖKOPROFIT wurde uns durch eine Zuwendung vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative ermöglicht.

NATIONALE KLIMASCHUTZINITIATIVE

Nationale KlimaschutzinitiativeMit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung, finden Sie in unseren pädagogischen Konzeptionen der einzelnen Einrichtungen. Aktuelle Informationen und Schritte des Projekts werden im Bereich Neuigkeiten der Homepage bekannt gegeben. Die einzelnen Berichte finden Sie außerdem hier:

ÖKOSTROM in den KINDERSCHUTZ KITAS

Das wichtigste auf einen Blick – Unsere „KLIMASCHUTZ – Plakate“

KINDERSCHUTZ macht KLIMASCHUTZ – wir sagen Danke

Unsere „KLIMASCHUTZ-Taschen“ sind da!

Rückblick – KINDERSCHUTZ macht KLIMASCHUTZ – was haben wir in 2017 erreicht?

Bildung für nachhaltige Entwicklung – Schritt für Schritt in eine gute Zukunft